Die meisten im Alltag müssen nicht über sexuelle Fantasien und geheime Wünsche diskutieren. Die Sexologen von Possichotherapeuten haben jeden Tag zu diesen Themen gesprochen und lange bemerkt, dass bestimmte Fantasien Kunden häufiger andere erwähnen.

eines. Dreier Sex

„Sowohl Einzelstoffe als auch Paare phantasieren davon, das dritte ins Schlafzimmer einzuladen. Dies ist teilweise attraktiv aufgrund einer erhöhten sinnlichen Stimulation aufgrund des Kontakts vieler Teile von Körpern. Die Idee ist für Paare attraktiv, um ein intimes Leben zu diversifizieren, um eine verblassende Leidenschaft anzunehmen “, teilt Vanessa Marin, eine Sexologin-Therapeutin.

2. Dominieren oder gehorchen

„Wir sehen, dass es sowohl an Männern als auch für Frauen interessiert ist. Normalerweise bevorzugen Männer es zu dominieren, und Frauen gehorchen, aber es gibt Ausnahmen. Fantasien über Dominanz zeigen den Durst nach Macht, den Wunsch, die vollständige Kontrolle über die Situation zu spüren und zu sehen, dass die andere Person bereit ist, Ihre Bestellungen zu erfüllen.

Die Unterordnung erregt aus zwei Gründen: Erstens erhält der Untergebene eine vollständige, ungeteilte Aufmerksamkeit der Dominanten, und zweitens veröffentlicht er die Kontrolle und fühlt sich wie ein Objekt für das Vergnügen eines anderen “, sagt Danielle Hirel und Ceirshman, Sexologen, die Mitauthorin des Buches„ “ Liebe machen. Echt « .

3. Betrachten Sie Füße und Schuhe als sexuelles Objekt

„Solche Fantasien sind sehr häufig. Männer stellen sich die Anregung der Genitalien mit den Füßen vor oder stellen Sie sich vor, eine Frau geht in Schuhen entlang ihnen. Einige sind aufgeregt und repräsentieren Frauenschuhe. Die Art von Beinen in Schuhen erregt einige Leute sehr.

Diese Fantasien beginnen normalerweise in der Jugend. Angesichts der Tatsache, wie Schuhe beworben und demonstriert werden, ist es nicht verwunderlich, dass sie für einige ein erotisches Objekt werden. Wenn die Fantasie

im Geheimnis gehalten wird oder ein Partner unangenehm ist, verstärkt sich das Wunsch nur, verbunden mit Scham und verwandelt sich in eine verbotene Frucht “.

vier. Bringen Sie einen Partner wiederholt zum Orgasmus

„Dies ist die häufigste Fantasie bei Männern. Sie träumen davon, sich mit einem Partner zu lieben, der Sex mag, der seine Wünsche frei ausdrückt und auf jede Berührung reagiert. Vielleicht erinnern sie sich an ein besonders leidenschaftliches Treffen aus der Vergangenheit, Bilder aus Pornos, phantasieren von ihrer geheimen Liebe. In jedem Fall erlebt eine Frau aus Fantasien mehrere Orgasmen.

Fantasie entsteht aufgrund der Tatsache, dass Männer einen Partner davon überzeugen müssen, Sex zu haben. Viele sagten, dass ihr Verlangen und ihre Aufregung verschwinden beginnen, weil sie wissen oder vermuten, dass eine Frau nicht in ihrer Stimmung ist. Im Gegenteil, wenn ein Partner aufgeregt ist, erregt dies einen Mann noch mehr. Die Erkenntnis, dass er gut im Bett ist, erhöht das Selbstwertgefühl “, sagt Kimberly Risnik Anderson, ein Sexologe-Therapeut.

5. Beobachten Sie, wie ein Partner Sex mit einem anderen/anderen hat

„Die meisten versuchen, monogamische Beziehungen aufrechtzuerhalten, daher bleiben solche Fantasien verboten. Wenn wir beobachten, wie eine fremde Hand seinen Körper berührt, berühren seine Lippen die Lippen des Partners und sind erneut überzeugt, dass unser Partner attraktiv und gewünscht ist, und unsere Beziehung zu ihm oder zu ihr wird unvorhersehbar, als ob wir uns in den ersten Tagen zurückgeben würden der Liebe.

In der Position des Beobachters können wir den Voyeuristen (wenn auch nur imaginär) besitzen oder nicht haben, aber durch das Prisma der Phantasie wird der Schmerz der Eifersucht zu Vergnügen “, wird Ian Kerner, der Sexologe-Therapeut und Autor von überzeugt Das Buch „Anleitung zur Befriedigung einer Frau zum Denken von Männern“.